Veranstaltungen

Zeit Veranstaltung Details
Sonntag, 21. Mai 2017, 16:15 Uhr Schlossführungen‚ mal anders‘

 

INTERNATIONALER MUSEUMSTAG

in Hubertusburg

Samstag, 10. Juni 2017, 15:00 Uhr Es muss nicht immer BAROCK sein

    

HUBERTUSBURGER KINDERTAG

 

10.06.2017         Es muss nicht immer BAROCK sein

ab 15:00 Uhr      HUBERTUSBURGER KINDERTAG

Samstag, 10. Juni 2017,
18:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Wermsdorfer Schlössernacht - in Hubertusburg

10.06.2017         Schlossführungen ‘mal anders‘ 

ab 18:00 Uhr     Es muss nicht immer BAROCK sein

WERMSDORFER SCHLÖSSERNACHT 

Samstag, 24. Juni 2017,
18:30 Uhr bis 22:30 Uhr
Meier´s Clan-Jazz-Konzert und Mittsommernacht

24.06.2017         Es muss nicht immer BAROCK sein

18:30 Uhr            ‚meier’s clan‘ – Jazzen in die   

Schlosshof           MITTSOMMERNACHT hinein

                     und

24.06.2017         Schlossführungen ‘mal anders‘

21 Uhr                  ZUR BLAUEN STUNDE unterwegs

Schlosshof           in der MITTSOMMERNACHT

Samstag, 19. August 2017, 17:00 Uhr Zukunftsmusikanten in Hubertusburg

19.08.2017         Zukunftsmusik(anten) in Hubertusburg

17 Uhr                  Trio Holzklangspiel

Ovalsaal

Samstag, 02. September 2017, 19:00 Uhr Orgel und Trompete - Konzert der Besten

02.09.2017         Hubertusburger Orgelklänge

19 Uhr                 EISENBERG meet’s SCHÄFER

Schlosskapelle

Sonntag, 10. September 2017,
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Tag des Offenen Denkmals in Hubertusburg

10.09.2017         Schlossführungen ‘mal anders‘

10 Uhr - 18 Uhr  TAG DES OFFENEN DENKMALS

‚Macht und Pracht‘

Samstag, 30. September 2017, 15:00 Uhr Es muss nicht immer BAROCK sein: Würdigung eines großen Sachsen

23.09.2017        

250. Todestag des Schlossinspektors Georg Samuel Götze, im Schlosshof bzw. Kabinett mit der öffentlichen Vorstellung des neuesten Heftes der Hubertusburger Schriften. Eine Gedenktafel an Götze wird eingeweiht, der die Plünderung der Hofkapelle "St. Hubertus" im Jahre 1761 verhindert hatte.

Es ist zu vermuten, dass genau diese Tat mit dazu beitrug, Hubertusburg bis heute immer wieder auch als Gesamtensemble zu erhalten und zu schützen. Die kunsthistorische Bedeutung der katholischen Schlosskapelle wird heute als bedeutend und einmalig gewürdigt.

Götze sei Dank! Auch deshalb sind sie und Hubertusburg heute noch da.

Montag, 02. Oktober 2017, 17:00 Uhr Hubertusburg Classics

GROSSES CONCERT am Vorabend des Tages der Deutschen Einheit, im Ovalsaal

 

Hannes Pohlit – am Flügel: 

     Franz Liszt + Tango-Paraphrasen – romantisch, virtuos, furios –

                              ‚Sink hernieder, Nacht der Liebe…‘

Freitag, 20. Oktober 2017, 18:00 Uhr Es muss nicht immer BAROCK sein

 

 AUTORENLESUNG Hagen Kunze:            ‚Starke Sachsen‘, in der Beletage

 

Seiten